F D

Wieso will ich in den Ständerat?

Ohne Unternehmer keine Politik! Ohne Wohlstand kein Staat und keine Investitionen! Das ist die Motivation für meine Kandidatur. Sie können mich bei diesen Zielen unterstützen. Die Schweiz und das Wallis sind darauf angewiesen.

 

Eigenverantwortlichkeit in dem, was wir täglich tun und entscheiden

Wir brauchen Offenheit und fortschrittliche Visionen für eine blühende, gesunde und Wohlstand schaffende Gesellschaft. Gleichzeitig müssen wir solidarisch gegenüber denjenigen sein, die weniger Glück haben und an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden.

Die Arbeitswelt

Diese Werte setze ich bei meiner Arbeit jeden Tag in die Tat um. Ich kenne die Tücken der Arbeitswelt und habe gelernt, sie zu beherrschen. Ich habe gelernt, hart zu arbeiten; zuerst als Lehrling, später als Angestellter und dann in leitenden Positionen. Meine Beharrlichkeit war die Grundlage meines beruflichen Erfolges. Diese Arbeitswelt und der stete Wille zum vollen Einsatz haben mich geprägt und geformt. 

Die Versöhnung von Politik und Wirtschaft

Meine Absicht ist offenkundig: Ich will die Arbeitswelt und die Welt der Politik wieder miteinander versöhnen. Der Wirtschaft fehlt heute das Vertrauen in ihre politischen Vertreter. Zu oft haben Sie sich von der wirtschaftlichen und sozialen Wirklichkeit entfernt. Das schreit förmlich nach Korrektur! Ich gebe offen zu: Ich bin kein tiefschürfender Kenner der Politik und ihres Räderwerkes. Ich bin auch nicht sehr geduldig und ich mag keine langen Diskussionen, die sich nur um Kleinigkeiten drehen. Mein Ziel ist es, die Politik wieder näher an die Unternehmen und Unternehmer heranzuführen und wieder zu Partnern zu machen. Die Wirtschaft braucht mehr denn je Rahmenbedingungen, die kreative und innovative Unternehmer fördern. Die Politik braucht dringend diese Art von Unternehmern, die Arbeitsplätze und Wohlstand schaffen. 
 

Pierre-Alain Grichting
Route du Bois de Finges 36 3960 Sierre
+41 79 572 17 69